111er Club unterstützt 17 Projekte
Unterstützungsgesuche von über 270’000 Franken erreichten den Sponsorenclub der Schweizer Fischerei. Die GV vom 29. August bewilligte 155 000 Franken!

cjd. Coronabedingt wurde die diesjährige GV ohne Rahmenprogramm durchgeführt. Nur gerade 26 Mitglieder von 80 fanden den Weg nach Olten, wo gleichentags auch die DV des Schweiz. Fischereiverbands (SFV) stattfand.
Die statuarischen Traktanden gingen problemlos über die Bühne, zumal die umfangreiche Jahresrechnung übersichtlich und transparent vorgelegt wurden. Finanzchef Fritz Burgunder wurde denn auch für weitere zwei Jahre gewählt. Hingegen bleibt nach dem Rücktritt von Marc Laubscher ein Vorstandssitz offen.

Das Haupttraktandum
bildeten wie gewohnt die Unterstützungsanträge, die detailliert und normiert eingereicht werden müssen. Von den 21 Anträgen mit 270 539 Franken beantragte der Vorstand eine Genehmigung für deren 18 mit 175 000 Franken. Ein Eigenprojekt des 111er-Clubs (Revitalisierungsbuch) wurde auf nächstes Jahr verschoben (20 000 Franken).

Hauptnutzniesser ist der SFV, der fünf Unterstützungsbeiträge von total 58 000 Franken zugesprochen erhält für

  • Fischer machen Schule
  • Fisch des Jahres
  • Fischer schaffen Lebensraum
  • Kampagne zur Rettung des Roli du Doubs und
  • Fluss frei (Gemeinschaftsprojekt mit Aqua Viva).

Weitere happige Brocken sind der Stiftungsbeitrag für das geplante Fischereizentrum am Moossee (25 000 Franken) und das Ausbauprojekt des Maison de la Rivière bei Lausanne (20 000 Franken). Mit je 10 000 Franken unterstützt werden

  • Société de pêche de Tavannes
  • Projektierungsarbeiten Fischereizentrum Moosee
  • Kormoranboot FV Neuhausen
  • Fischereibibliothek 111er Club/SKF

Daneben wurden kleinere Beträge gesprochen für Parlamentarierveranstaltungen, Muttertierhaltung im Emmental, Revitalisierung Alte Oesch und Gewässerputzeten.

Mitglieder willkommen
Der 111er Club möchte seine Mitgliederwerbung intensivieren um wiederum 100 Mitglieder zu erreichen. Dazu soll auch ein attraktives Jahresprogramm beitragen: Herbstausflug, Fischtisch, Fischen mit Freunden, Neujahrsapero und GV mit Rahmenprogramm (nächstes Jahr im Kanton Uri).