Ende Mai reisten 11 Mitglieder mit dem Autozug von Feldkirch via Villach nach Korabid ins wilde Tal der Soča in Slowenien.

Fliegenfischen mit Freunden in herrlicher Natur war angesagt. Im schnapsklaren, kalten Gebirgswasser stellten wir den Forellen und Äschen mit Trockenfliegen und Nymphen nach. Auch die seltenen Marmorataforellen konnten überlistet werden.

Wir genossen eine herrliche Zeit und pflegten die Freundschaft unter Fischern intensiv. Die abendlichen, kulinarischen Genüsse aus der Küche des Hotels Toplival waren nicht zu überbieten und das Wetter zeigte sich von der allerbesten Seite.

Ein tolles Erlebnis – Slowenien wir kommen wieder!

Jürg Graf