111er-Club + 111’000 Franken

Knapp 100 Mitglieder zählt die Sponsorenvereinigung der Schweizer Fischerei. Das ergibt Einnahmen von ebenso viele Tausend Franken pro Jahr, die für Projekte zugunsten der Fische und Gewässer eingesetzt werden können.

Dieses Jahr kann der 111er-Club erstmals auf Zusatzeinnahmen der Stiftung «Gesundheit & Natur» zählen. Stolze 111’000 Franken fliessen somit zusätzlich in die Unterstützungsprojekte.

Ehrenpreis 2015 für Heinz Kneubühler

Am 11. Januar trafen sich die 111er zum traditionellen Neujahrsapero mit anschliessendem Mittagessen im Widenmoos Resort in Reitnau. Roland Herrigel, unter dem Namen Harproli weltbekannt, begeisterte die 80 Teilnehmer mit seiner virtuosen Mundharmonika-Multivison-Vorführungen (vier Millionen Klicks auf Youtube!).

Unter grossem Applaus überreichte Präsident Hansjörg Dietiker den 111er-Ehrenpreis 2015 an Heinz Kneubühler aus Burgdorf. In der Laudatio lobten Dietiker und BKFV-Ehrenpräsident Kurt Meyer das Lebenswerk des rüstigen Seniors im Dienste der Fischerei, im speziellen die Bewirtschaftung der Emmentaler Gewässer.

SFV Zentralpräsident Roland Seiler überreichte Hansjörg Dietiker einen Lachs als Dank für die Unterstützung des 111er-Clubs für den „Fisch des Jahres“ (atlantischer Lachs).

Die Veranstaltung war mit 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut sehr gut besucht.