Die spendierfreudigen Mitglieder des 111er-Clubs trafen sich in Basel zu Ihrer Jahrestagung. Sie beschlossen Projektunterstützungen in den Sektoren Bewirtschaftung, Öffentlichkeitsarbeit, Ausbildung, Kultur und Jugendförderung. Zudem will der 111er-Club nächstes Jahr die fischereipolitische Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse des Gänsesägerberichts vorantreiben.

Präsident René Keller wies in seinem Jahresbericht darauf hin, dass die Herausforderungen in Anbetracht der Klimaerwärmung noch grösser und anspruchsvoller werden dürften. Weitere Mitglieder sind deshalb sehr willkommen.

cjd